Glück ist was für Augenblicke : Erinnerungen. Nach aufgezeichneten Gesprächen mit Doris Priesching...

Von: Nöstlinger, Christine [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 253 S. Ill. (s./w.).Verlag: St. Pölten [u.a.] Residenz Verl. 2013, Auflage: 2., ISBN: 9783701733033.Themenkreis: BIOGRAFIEGenre/Form: AutobiographieSchlagwörter: Nöstlinger, ChristineSystematik: S / LIT 55 NÖSOnline-Ressourcen: Inhaltstext | Inhaltstext Zusammenfassung: Die weltberühmte Kinder- und Jugendbuchautorin (geboren 1936) erzählt aus ihrem Leben: pointiert, humorvoll, kritisch sich und anderen gegenüber.Mehr lesen »Empfehlung des Verlages: Christine Nöstlinger erzählt – jedoch nicht über den grantigen Gurkenkönig oder den Franz, der aussieht wie ein Mädchen. Hier geht es um ihr eigenes Leben: Wie sie als Kind den Krieg im Bombenkeller überlebt. Wie sie ihre erste Beichte mit einer Lüge beginnt. Wie sie über einen Tretroller die wahre Natur des Menschen kennenlernt. Wie sie im Tanzkurs den geliehenen BH verliert und sich als Kunststudentin in Herrenrunden behauptet. Die große Kinderbuchautorin, Journalistin, Lyrikerin und Schriftstellerin erzählt von Ehen, Töchtern und Affären. Von ihren Erfolgen, von wütenden Lehrerattacken und aberwitzigen Political-Correctness-Sheriffs. Und auch davon, ob es erstrebenswert ist, in Würde zu altern.Mehr lesen »Rezension: Sie hat auch für Erwachsene geschrieben, aber weltberühmt wurde sie als Kinder- und Jugendbuchautorin: C. Nöstlinger, 1936 in Wien geboren. Hier erzählt sie mit viel Zeit- und Lokalkolorit aus ihrem Leben: von Großeltern und Eltern, Kindheit, Jugend, Freundschaften, Studium, Arbeit, Ehe und Töchtern und davon, wie sie zum Schreiben kam - und dabei blieb. Sie präsentiert das alles klug portioniert in überschaubaren Kapiteln mit Überschriften, die zeigen, dass da eine versierte Erzählerin am Werk ist. Sie spricht offen, mit Humor und so kritisch wie tolerant von Glücksmomenten, leidigen Dingen und leidvollen Erfahrungen, erzählt Erlebnisse auf Pointen hin, wie man das von ihr kennt - unverwechselbarer Nöstlinger-Ton eben. Manches ist bekannt aus Ursula Pirkers Buch über die Autorin.Mehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Sachlit. Sachlit. Gemeindebücherei Ellerau

 Öffnungszeiten:

Montag geschlossen
Dienstag 10.00 - 13.00 Uhr, 15.00 - 18.00Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 10.00 - 13.00 Uhr, 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag 10.00 - 13.00 Uhr, 15.00 - 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.00 Uhr
S / Sachbuch S / LIT 55 NÖS (Regal durchstöbern) Verfügbar 68313003382
Vormerkungen: 0

Powered by Koha